Seiten

Mittwoch, 18. Oktober 2017

...here comes the sun ...

... 1,21 x 1,88 m

Auch er ist fertig und hier kommen, wie versprochen, die Bilder.



Ein wahrer Stimmungsaufheller für trübe Tage, finde ich.

Bei dem schönen Wetter heute werde ich mich wohl noch ein wenig im Garten tummeln, muß man ja wirklich ausnutzen dieses Jahr.
Und später suche ich schon einmal wichtige Utensilien für das WE heraus, denn Freitag und Samstag bin ich bei Grit zur Auszeit.
Für ein Projekt habe ich bereits gefühlte tausend Teile zugeschnitten. Dazu aber mehr in der nächsten Woche.
Und auch am darauf folgenden Wochenende  gibt es hier ganz in der Nähe noch ein schönes Event, nämlich die Handmade in Delmenhorst. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle. Also wer Lust hat, macht Euch auf die Socken. Und falls wir uns dort treffen wollen ( ich werde am Sonntag dort sein), einfach Laut geben, dann könnten wir ja einen Treffpunkt ausmachen.

Habt einen hoffentlich genauso sonnigen Tag, wie wir hier und bis bald ....

                                        Jeannette

Freitag, 13. Oktober 2017

Summertime

Endlich komplett fertig, ist mein Summertime Quilt. Nachdem Gestern endlich das Binding fertig wurde, hatte ich Heute sogar Glück mit dem Wetter und konnte draussen fotografieren.


Und von Hinten gegen das Licht ...

In Kürze werde ich ihn meiner Schwägerline schenken, damit sie ihn zum Yoga ,anstelle eines Handtuches, mitnehmen kann.

Inzwischen ist auch dieses Modell fertig gequiltet und ich muss nur noch das Binding gegen nähen. Bilder folgen nach Fertigstellung.

Und die nächsten Tops und Sandwiches stehen Schlange zum Quilten 😎😎.
Ich werde berichten.

Habt einen schönen Tag und kommt gut ins Wochenende, und den Damen in Plön gaaaaanz viel Spaß !!!

             
             Jeannette

Update  Montag 16. Oktober

Heute beim Yoga habe ich den Quilt verschenkt; es war ein voller Erfolg ..... freu .....



Samstag, 7. Oktober 2017

....und was habt Ihr Heute so gemacht ???

Ich habe mich Heute in aller Herrgotts Frühe ins Auto gesetzt, auf der Strecke Beate(ohne Blog) eingesammelt, die Elbe mit der Fähre überquert und wir sind gemeinsam zu Saskia gefahren 😉.
Trotz des absolut bescheidenen Wetters ( es regnete in Strömen), ein toller Ausflug.
Saskia und ihr Mann haben Heute ihre neuen Geschäftsräume eröffnet.
Draussen wie gesagt Tristesse pur und ziemlich nass, aber kaum stand man im Laden ging die Sonne auf 🤗.
Stoffe, Stoffe und nochmal Stoffe in einer fantastischen Farbenpracht.
Ich war so aus dem Häuschen, dass  ich total vergessen habe, Fotos zu machen 😯. Einen Eindruck könnt Ihr aber hier bekommen.  Da  Grit fotografiert hat, besteht Hoffnung auf weiteren Augenschmaus.
Dummerweise hatte ich mein Portemonaie dabei...., und so sind ein paar Stoffe mit nach Hause gekommen😎😎

Euch wünsche ich noch einen gemütlichen Abend und gehe selbst jetzt noch ein wenig Stöfflein streicheln

                                   Jeannette

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Leicht lädiert ....

So was Dusseliges ☹, da fahre ich am Samstag frohgemut zum Nähtreffen, komme zügig an, hole die notwendigen Utensilien aus dem Auto, ziehe die Heckklappe zu und Boing- ist der rechte Zeigefinger nicht schnell genug .....
Auto natürlich schon vorher verriegelt ... Also mit der linken Hand den Schlüssel aus der rechten Hosentasche geangelt und wieder entriegelt.  Tat echt ganz schön weh.
Glücklicherweise waren fast alle Damen medizinisch ausgebildet, uns so hätte ich in kürzester Zeit einen hübschen Polizeifinger 😎
abends sah er dann bereits etwas angesuddelt aus ...

Da das nähen nur noch sehr bedingt klappte, bin ich relativ zeitig wieder gen Heimat gefahren. Echt doof gelaufen.
Inzwischen geht nähen und quälten wieder - Hausarbeit noch nicht so gut 😉 -.

Also habe ich erstmal ein Sandwich gebaut
die Rückseite ist ein Verlaufsstoff mit eingesetztem Mittelstreifen

Gestern dann einen übrig gebliebenen Block gequiltet und zum Kissen verarbeitet


Und Heute habe ich mich hier nieder gelassen

Mal sehen, wie es läuft.

Habt, sofern Ihr arbeiten müßt, eine möglichst angenehme Restwoche.

Bis demnächst

                                     Jeannette